Eine der größten Herausforderungen der nächsten Jahre ist der flächendeckende Ausbau unserer digitalen Infrastruktur, damit die enormen Potentiale der Digitalisierung auch im ländlichen Raum gehoben werden können. Die Wirtschafts- und Technologieförderung wollen wir reformieren. Über 300 verschiedene Förderprogramme sind unübersichtlich und ineffizient. Unsere Förderpolitik muss zudem mittelstandsfreundlicher werden. Um die optimale Finanzierung von Unternehmen jeder Größenklasse sicherzustellen, muss das bewährte bayerische Drei-Säulen-System bei unseren Banken erhalten werden.

  • Bis 2023 soll jedes Unternehmen einen leistungsfähigen Glasfaseranschluss haben
  • Bis 2023 soll es in Bayern eine flächendeckend 5G-Mobilfunkversorgung geben
  • Eine moderne und ganzheitliche Innovationspolitik
  • Beratung und Förderung bei der Wirtschaftsförderung künftig aus einer Hand 
  • Zeitgemäße Erfolgskontrolle bei der Wirtschaftsförderung
  • Sparkassen und Genossenschaftsbanken erhalten und stärken
  • Digitale E-Governmentangebote für Unternehmen ausbauen
  • Aktualisierung des Bayerischen Rohstoffbericht aus dem Jahr 2002
  • Internationale Rohstoffpartnerschaften ausbauen
  • Verkehrserschließung des Bayerischen Chemiedreiecks
  • Außenwirtschaftsförderung mit ausreichenden Finanzmitteln ausstatten
  • Bayerisches Messebeteiligungsprogramm für neue Absatzmärkte ausbauen
  • Netz bayerischer Auslandsrepräsentanzen erweitern